Möbelhandel – Polstermöbel

Für Verkauf und Kundendienst
mehr Erfolg mit Leder im Polstermöbelhandel

Einschätzen von Schadenbildern – und die daraus resultierenden Ergebnisse

In unseren digitalen Zeiten, wenn sich stationäre Möbelhändler gegenüber dem Internethandel stärker positionieren müssen, ist die fachliche Kompetenz der Verkaufsberater das A und O. Doch leider sind gerade beim Bezugsmaterial Leder die Wissenslücken oft groß. Wenn Kunden bei der Wahl des richtigen Ledermöbels auf fachliche Beratung angewiesen sind, diese aber nicht bekommen, dann ist der Schritt zum Online-Kauf nicht weit. Um den Möbelhandel hierbei noch mehr zu unterstützen, bieten wir unsere speziell auf den Möbelhandel abgestimmte Schulungen an.

 

Kompetenz schafft Vertrauen

und Vertrauen macht Interessenten zu Kunden. Deshalb haben wir speziell für Möbelhäuser und den Möbelhandel Weiterbildungen entwickelt, die Ihrem Verkaufs- und Kundendienstpersonal – vom Außendienst bis zur Reklamationsabteilung – Leder-Kompetenz vermitteln.

Kunden verstehen – Umsatz steigern – mehr Verkaufschancen generieren

Wer die Anforderungen des Kunden an das Ledermöbel versteht und das fachliche Wissen zum Werkstoff Leder hat, überzeugt in einer entsprechenden Beratung und Empfehlung überragend.
Dies macht den Kunden zufriedener, in der Kaufentscheidung sicherer und bindet ihn an das Unternehmen, da er in kompetenten Händen ist.

Voraussetzung dafür ist eine fachgerechte und optimierte Bedarfsanalyse, die Kompetenz im Bereich der Lederarten und das Wissen um die Unterschiede bei Polstermöbeln. Gezielt und praxisnah vermitteln wir dies in unseren Seminaren für den Handel und Herstellerbetriebe.

Kompetentes und fachlich versiertes Personal erhöht die Kundenzufriedenheit und reduziert die Kosten durch Reklamationen und Beanstandungen.

 

Seminar-Themen für Handel, Hersteller und Verkäufer sind u.a.:

Ledermöbel im Kundengespräch richtig verkaufen

  • Umgang mit berechtigten / unberechtigten Beanstandungen
  • Leder-Typische Erscheinungsbilder
  • Die korrekte Unterscheidung von Fehlern und Naturmerkmalen
  • Anfällige Lederarten
  • Vermeiden von Rechtsstreitigkeiten
  • Tipps für das Kundengespräch
  • Reparatur & Instandsetzungsmöglichkeiten

Ledermöbel in der Beanstandung oder Reklamation

  • Bezugmaterial Leder im Polstermöbelbereich
  • Die verschiedenen Arten von Leder
  • Leder richtig verkaufen
  • Verhalten von Leder auf Polstermöbeln
  • Argumentationshilfen zur Vermeidung von Beanstandungen (Reklamationsvermeidung)
  • Das Bezugsmaterial Leder und der Umgang damit
  • Richtige Reinigung und Pflegeprodukte (ein lohnendes Zusatzgeschäft)

Kundendienstseminare / Workshops für die Reklamationsabteilung

  • Richtiges Verhalten Ihrer Mitarbeiter vor Ort
  • Aufnahme von Beanstandungen vor Ort – auf was ist zu achten
  • Das Kundengespräch
  • Die richtigen Hilfsmittel
  • Aussagekräftige Fotos erstellen
  • Lederreparaturen / Instandsetzung – fachgerechte Reparatur von kleinen Schadstellen oder Gebrauchsspuren

Veranstaltungsort:
Vor Ort | zzgl. Spesen

Dauer:
4 Std. | 1 Tag

Personenanzahl:
mind. 5 Personen | Einzel & Firmenschulung auf Anfrage

Wert:
4 Std. – ab 250,00 €zzgl. 19% MwSt. | pro Person
1 Tag – ab 350,00 € pro Personzzgl. 19% MwSt. | einschließlich Zertifikat
1 Tag – Teamschulung – ab 1.200,00 € zzgl. 19% MwSt. | Personenanzahl unbegrenzt | einschließlich Zertifikat